Qi Gong

Bringen Sie Ruhe in Ihr Leben!

Nach Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist der gesunde Mensch energetisch harmonisch in die Natur eingebunden. Qi Gong ist eine uralte Heilmethode der TCM.

Qi Gong im MTSV Aerzen: Wer möchte in dieser hektischen Welt nicht einmal abschalten, innerlich zur Ruhe kommen und sich auf das besinnen, was ihm/ihr im Leben wirklich wichtig ist? Dafür bietet die Bewegungsart Qi Gong wunderbare Möglichkeiten. Man erlernt Bewegungen des ganzen Körpers langsam und genau, fließend und mit hoher Aufmerksamkeit auszuführen. Man erlebt sich selbst und seine Umwelt anders und intensiver. Durch die Bewegungen werden Akupunkturpunkte angeregt, und so harmonisieren sich interne Prozesse, die im Stress unseres Lebens oft in Unordnung geraten.

Durch tägliches eigenständiges Üben automatisieren sich die Bewegungen und man muss die Kraft dazu nicht mehr bewusst aufwenden, sondern man kann sich eigenen tiefer Impulsen anvertrauen. Alle Muskelgruppen werden nachhaltig gelockert und gestärkt und der Gleichgewichtssinn effektiv geschult. Die Aufmerksamkeit ist meditativ auf inneres Erleben gerichtet und ermöglicht eine heitere Selbstsicherheit. Man kann sowohl stehend als auch sitzend üben und die Bewegungen individuell den eigenen Möglichkeiten anpassen. So wird Qi Gong für Menschen jeden Alters ein Gewinn.

Dr.med. Ullrich Händchen, der seit Jahren viele Qi Gong Seminare bei verschiedenen Lehrern besuchte und, in kleinem Rahmen, auch selbst schon angeboten hat, leitet die Gruppe an. An den wöchentlich stattfindenden Übungsabenden (donnerstags 19:00 - 20:30) können alle erwachsenen MTSV-Mitglieder teilnehmen.

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie einfach am Donnerstagabend in die Grundschule in Aerzen oder setzen sich darüber hinaus mit Herrn Dr. Händchen telefonisch unter 05154/95110 in Verbindung.